Auf ein Neues

Die Hausarbeit ist abgegeben (und angekommen) und ich hab wieder ’n Job.
Allerdings bin ich ziemlich unzufrieden mit dem Job.
Haben die doch Anfangs gesagt, ich würde zunächst 7,50€ die Stunde verdienen. Tja, jetzt sind es nur 7€, ich hab ’ne Anfahrt von 45 Minuten und muss, damit ich auf mein Geld komme, 24 Stunden ackern. Wobei die Versicherung eigentlich nur 20 Stunden erlaubt… Hip hip hurra…
Dann morgens um halb sechs aufstehen, damit ich um 8 Uhr da bin und bis 16 Uhr arbeiten darf…
Spätschichten gehen nicht, weil ich dann nicht mehr wegkomme und Nachtschichten hab ich so gar keinen Bock drauf…
Ich hatte heute noch ein Vorstellungsgespräch und das sah auch nicht schlecht aus. Da verdiene ich gleich 8€ die Stunde und hab ’ne Anfahrt von gut 10 Minuten. Zudem sind die von den Arbeitszeiten her etwas flexibler, was mir bei meinem demnächst anzustrebenden Abschluss an der Uni doch etwas mehr entgegen kommt.
Morgen kriege ich bescheid, ob die mich wollen. Und wenn ja, werde ich den anderen Job wieder ablegen. Noch hab ich ja die Wahl…

Category: Uni
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.