Bahn und Bus in Hildesheim

Da zieht man mal um und man hat prompt das Problem, dass man nicht gescheit irgendwo hinkommt.
Ja, ich weiß, ich bin verwöhnt durch’s Ruhrgebiet: alle paar Minuten ’ne U-Bahn und im 20-Minuten-Takt ’ne S-Bahn. Von dem Regionalbahnen ganz zu schweigen…
Hier fährt mein Bus alle 2 Stunden. Und nach 9 Uhr fährt er gar nicht. Dann erst wieder ab 15 Uhr… Was ein Spaß…
Dazu kommt, dass mein morgendlicher Bus auch noch von einer privaten Buslinie ist, ich aber mit der Bahn zurück fahren muss, wenn ich nicht ’ne Stunde doof irgendwo rumhängen will. Ich bräuchte theoretisch also drei Tickets: eins für die private Buslinie, eins für den Stadtverkehr (weil ist ja wieder ’n anderes Busunternehmen) und eins für die Bahn… Hildesheim ist ja auch in keinem Verkehrsbund. Wäre ja auch zu einfach…
Wer ’ne patente Lösung da für mich parat hat, darf mir die gern verraten. Denn so hab ich im Monat in etwa 200€ Fahrtkosten… Hollerö!!

Category: Erlebnisse
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.