Casta Diva – Keusche Göttin

Es gibt diese Arie „Casta Diva“ aus der Oper „Norma“ von Vincenzo Bellini.
Ich hatte das Vergnügen, diese Arie im März beim Vampire auf einen Ball zum Besten geben zu dürfen. Da mir der Originaltext grade nicht aus dem Kopf geht, hab ich mal die deutsche Übersetzung des Textes rausgesucht und wollte sie hier mal präsentieren.

NORMA
Keusche Göttin im silbernen Glanze,
Baue Segen auf die dir geweihte Pflanze!
Deines Anblicks lass uns erfreuen,
Wolkenfrei und schleierlos!

OROVESO UND CHOR
Keusche Göttin im Silberglanze,
Taue Segen auf diese Pflanze!
Deines Anblicks lass uns freuen,
Wolkenfrei und schleierlos!

NORMA
Schleierlos, ja, schleierlos!
Lass nicht Zwietracht sich erneuen,
Träufle Balsam in die Wunden,
Bis den Frieden wir gefunden,
Der erkeimt aus deinem Schoss.

OROVESO UND CHOR
Bis wir jenen Frieden aufgefunden,
Der entkeimt aus deinem Schoss!

Category: Songtexte
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.