Gedanken

Wenn ich Dir nur sagen könnte,

was mein Herz fühlt,
was meine Seele spürt,
was meine Augen sehen,
so würde ich
Romane an den Himmel schreiben,
Lieder in die Ewigkeit singen
und Gedichte in die Unendlichkeit setzen.
Doch still muss ich sein
und daher
schicke ich Dir
meine liebsten und wärmsten Gedanken
und hoffe, dass ich
eines Tages
dies alles tun kann.
Arienna
10.03.09
Category: Poesie
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
One Response
  1. Sylvia says:

    Hallo Katja,

    Ich find die neuen Fotos nicht.
    Wie wäre es, wenn der Mercurius auch Dein Lied hier am blog verfügbar macht ?

    Bitte nochmal den link für die Fotogalerie 🙂

    liebe Grüße
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.