Gerechtigkeit für Sheng Fui

Ich muss mich heute mal für etwas stark machen, was mir sehr am Herzen liegt.
Ich schreibe schon seit einiger Zeit Kommentare auf der Seite Sheng Fui und just heute gab es einen Skandal, der aufgedeckt wurde.
In einer offiziellen Broschüre der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) wird Werbung für Feng Shui gemacht. An sich ja keine schlechte Sache, allerdings sollte eine Bundesanstalt Neutralität wahren. Dieses ist nur dann zu erreichen, wenn die BAuA neben der Werbung für Feng Shui auch das viel ältere und wirkungsvollere Sheng Fui erwähnt und auf seine positive Wirkung hinweist.
Ich unterstütze daher die Forderung von Sheng Fui für Gerechtigkeit und die Erwähnung von Sheng Fui in dieser offiziellen Broschüre.
Ich möchte dazu auf den entsprechenden Beitrag bei Sheng Fui hinweisen: 

Skandal: Bundesministerium wirbt in offizieller Broschüre für okkulte Feng-Shui-Praktiken. Älteres und wirkungsvolleres Sheng Fui fordert Gleichbehandlung!

Und mit diesem Bild hier zeige ich offen meine Unterstützung für diese Sache:

Unterstützt ebenso und tut Eure Bestürzung bei Sheng Fui im oben verlinkten Beitrag kund.
Category: Aktionen
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
4 Responses
  1. Arienna says:

    Hab ich: Der Satz über dem Bild ist der Link zum Beitrag 🙂

  2. tmp says:

    Echt..?? Das geht mit „Kopieren/Einfügen“ ?? Hatte ich nicht probiert… Naja, doppelt hält sowieso besser bei der Sauerei, die da gerade läuft… :((

  3. Arienna says:

    Nicht kopieren und einfügen, sondern einfach draufklicken.
    Ich hab den Link zum besseren Verständnis noch fett gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.