Gitarre mit Namen?

Gestern hatte ich eine Probe zwecks Liederaustausch für das Bardentum.
Dabei wurde ich fast bedauert, dass meine Gitarre keinen Namen hat.
Braucht denn eine Gitarre einen Namen? Und wenn ja, gibt es da bestimmte Regeln, die man bei der Namensvergabe einhalten sollte?
Ich meine, Männer geben ja gern ziemlich vielen ihrer Sachen einen Namen. Also zum Beispiel Autos, eben Instrumenten oder ihrem… ähhmmm… lassen wir das.
Braucht man als Frau dann auch einen Namen für ein Instrument? Und sollte das ein weiblicher oder männlicher Vorname sein?
Habt Ihr ein paar Vorschläge für einen Namen für meine Gitarre??
Machen wir doch folgendes:
Ich würde mich über Vorschläge von Euch total freuen. Hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar mit einem Namensvorschlag. Der, der mir dann am Besten gefällt, wird dann der neue Name meiner Klampfe.
Also her mit Euren kreativen Ideen 🙂

Category: Aktionen, Erlebnisse
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
One Response
  1. Anonym says:

    Der klassische Name für Gitarren ist „tweety“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.