„Ich weih‘ meine Seele der silbernen Göttin…“

Ich habe seit dem Drachenfest einen immer wieder auftauchenden Ohrwurm. Die Trigardonier sind daran schuld, denn bei ihnen hörte ich das Lied zum ersten Mal auf dem Vinland X, dann auf dem Silbernen Vorcon, dem „Fest des Lichts“, und nicht zuletzt auf dem Drachenfest selbst.

Heute war es wieder so weit und das Lied ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Also hab ich gesucht, gefunden, gehört und geübt.
Inzwischen kann ich es selbst spielen und singen. Mit diesem Lied verbinde ich tatsächlich das Drachenfest und die vielen schönen Stunden, die ich mit allen Silbernen verbracht habe, zumal die erste Zeile des Refrains auch noch lautet: „Ich weih‘ meine Seele der silbernen Göttin…“
Geschrieben hat das Lied Jan Hegenberg und es heißt „Trigardon“.
Viel Spaß damit!!
Category: Musik, Rollenspiel
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
One Response
  1. Erika says:

    das ist sehr schön
    vielen Dank
    lg Erika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.