Lieblingslieder

Bei mir ist das mit der Musik immer so ’ne Sache. Ich kann gar nicht genau ein einziges Lieblingslied festlegen, da mein Musikgeschmack einfach total breit gefächert ist. Das fängt bei Metal an und hört irgendwo bei Klassik wieder auf.

Mir fällt es immer leichter zu sagen, was ich gar nicht höre. Dazu zählt Country, Hip Hop, Rap und (ganz wichtig) Schlager.
Ich habe vor kurzem die Musik auf meinem iPhone neu aufgespielt und dabei nur diverse Interpreten angeklickt, nämlich Nightwish, Evanescence, Krypteria und (passt so gar nicht hier rein) Santana.
Grade bei den Sachen von Nightwish sind zwei Lieder dabei, die ich lang nicht mehr gehört habe, über die ich mich aber umso mehr gefreut habe, als sie durch die Kopfhörer meines iPhones schallten.
Da ich der geneigten Leserschaft diese Lieder nicht vorenthalten möchte, habe ich gesucht und bin fündig geworden.
Das erste Lied heißt „Moondance“ und ist ein instrumentales Stück. Ich mag die Tempi-Wechsel zwischendrin und die Synkopen. Ein Lied, das bei mir für gute Laune sorgt 🙂
Das zweite Stück nennt sich „Sleepwalker“. Es gibt davon zwei Versionen, wobei ich die „Heavy Version“ etwas lieber mag. Hab nur leider kein Video dazu gefunden.
Dennoch viel Spaß damit 🙂

Category: iPhone, Musik
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. Micha says:

    Jaa ab und an über kommt es mich auch mal, dass ich Musik rauskrame, die ich länger nicht gehört habe.
    Dein Beitrag hat nun zumindest dazu geführt, dass ich Nightwish mal wieder höre. ^^

  2. Arienna says:

    Dann freut es mich, dass ich zum Wiederhören von guter Musik beigetragen habe 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.