Neues Spielzeug

Seit gestern bin ich nun stolze Besitzerin eines iPhones 3GS mit 32GB. Ich habe es grad einen Tag, finde es aber so gut, dass ich das nicht mehr hergebe.

Mit Hilfe einiger Softwareempfehlungen (an dieser Stelle ein Dank an Bernhard und Mirko) hab ich mein iPhone für mich soweit schon für mich eingerichtet und optimiert, dass ich damit äußerst zufrieden bin.
Eine Kleinigkeit, die mich aber etwas stört: Man kann keine eigenen SMS-Töne (oder Töne für Benachrichtigungen) einrichten. Das geht nur bei einem gejailbreakten iPhone. Das möchte ich aber nicht machen. Also muss ich mich mit dem zufrieden geben, was ich habe. Ist aber auch nicht schlimm 🙂
Ich kann in der Bahn endlich wieder Musik hören und sollten mir jemals wieder nervige HipHop-Kiddies über den Weg laufen und mich mit ihrer Musik beschallen: Ich kann lauter 😉 Ich hab einige meiner Lieblingsstücke zunächst auf’s iPhone gezogen und bin gespannt auf die Qualität der Ohrstöpsel, die ich nachher erstmal ausgiebig testen werde 🙂
Alles Weitere dann etwas ausführlicher später an dieser Stelle 🙂
Category: Erlebnisse
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. Alex says:

    Klingeltöne gehen auch ohne Jailbreak ganz einfach. Mp3 hier hochladen, schneiden, wieder runterladen und mit Itunes bekannt machen. Fertig 🙂

    http://audiko.net/

  2. Arienna says:

    Es geht ja nicht um die Klingeltöne, sondern um SMS-Töne 😉
    Aber dennoch danke für den Tipp 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.