Noch mehr alte Sachen…

Hach, ich schwelge in Erinnerungen.
Damals, zu Schulchor-Zeiten, gabs bei uns den Hauke. Und der Hauke hatte eine wunderbare Tenorstimme und hat dann von unserer Chorleiterin ein Liedchen auf’s Auge gedrückt bekommen, was er so wunderbar interpretiert hat, so dass es mir immernoch im Gedächtnis herumschwirrt.
Auch hier dann wieder ein Text. Diesmal „Frauen brauchen immer einen Hausfreund“ von Walter Jurmann

Sie sind verheiratet, glücklich vielleicht?
Das soll es manchmal geben.
Er ist ein guter Mann, möglich vielleicht.
Das soll es manchmal geben.
Doch er hat sicherlich Launen,
dass Sie staunen.
Und wem erzählt man das, wem bitte sehr
– wenn oft das Herz so schwer?
Ja, Frauen brauchen immer einen Hausfreund
Weil ihr Herz sich gerne ausweint,
drum versuch ich es mit Dir.
Frauen haben manchmal ihre Schwächen,
über die sie gerne sprechen
drum versuch ich es mit Dir.

Schade, dass der Gatte manchmal stört,
was soll man tun?
Schade – und es wär für ihn so gut,
sich auszuruhn von den Sorgen.
Ja, Frauen brauchen immer einen Hausfreund
Weil ihr Herz sich gerne ausweint,
drum versuch ich es mit Dir.

Bei jeder Kleinigkeit, denk ich so nach,
kommt mein Gemahl in Rage.
Doch nur bei mir, seiner eigenen Frau,
sonst fehlt ihm die Courage.
Auswärts entzückt er fast jeden
Und kann reden.
Aber zu Hause, he, da sagt er nicht Muh,
wie komme ich dazu?
Ja, Frauen brauchen immer einen Hausfreund
Weil ihr Herz sich gerne ausweint,
drum versuch ich es mit Dir.
Frauen haben manchmal ihre Schwächen,
über die sie gerne sprechen
drum versuch ich es mit Dir.

Schade, dass der Gatte manchmal stört,
was soll man tun?
Schade – und es wär für ihn so gut,
sich auszuruhn von den Sorgen.
Frauen brauchen immer einen Hausfreund
Weil ihr Herz sich gerne ausweint,
drum versuch ich es mit Dir.

Category: Songtexte
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.