Reden hilft…

Manchmal wundere ich mich über mich selbst…

Ich „predige“ nahezu jedem, dass es gut ist, über Unklarheiten zu reden, Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und sich einander in Freundschaft wieder die Hand reichen zu können.
Nur selbst kapiere ich das nicht… Da muss man mir erst ins Gewissen reden, damit ich kapiere, dass einmal mehr nachfragen besser ist, als irgendwas zu interpretieren. Vor allem wenn es sich um jemanden handelt, den man eigentlich sehr mag.
Ja, reden hilft. Immer!!
Danke für’s Wachrütteln 🙂
Category: Erlebnisse, Gespräche
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.