Seminare und deren Folgen

Was man nicht so alles tut, wenn einem in einem Seminar langweilig ist…
Man amüsiert sich darüber, dass die wissenschaftliche Mitarbeiterin des Profs nicht in der Lage ist, einen Videorekorder mit einem Beamer zu verbinden, freut sich darüber, dass die Referenten nicht zu Wort kommen, da der Prof die ganze Zeit dazwischen quatscht und denen das ganze Thema vorweg nimmt und man kritzelt auf einem Blatt in seinem Block herum.
Das Ergebnis dieser Kritzelei ist folgendes:

Kerzenschein,
ein warmer Schimmer
taucht den Raum
in warmes Licht.

Du und ich,
in inniger Umarmung.
Kein Laut,
nur das Gefühl.

Arienna
09.06.08
Category: Poesie, Uni
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.