Silvester…

Wieder geht ein Jahr zu Ende und wieder lasse ich Revue passieren, was mir alles widerfahren ist.

Ich darf mich glücklich schätzen, viele neue Leute kennengelernt zu haben. In einigen habe ich gute Freunde gefunden. Dafür bin ich dankbar. Andere haben Eindrücke bei mir hinterlassen, aus denen ich etwas für mich gelernt habe. Auch dafür bin ich dankbar.
Ich habe immer noch die Musik, die mich inzwischen auf mehrere Art und Weise begleitet: Im Tanz, im Gesang und beim Musizieren mit verschiedenen Instrumenten.

Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie.
~ Ludwig van Beethoven ~

Ich hatte sehr viel Spaß mit meinen Freunden beim Liverollenspiel. Ich hatte generell Spaß mit meinen Freunden. Und ich habe Freunde. Auch dafür bin ich dankbar, denn diese Menschen akzeptieren mich, wie ich bin.

Ich fand in diesem Jahr die Liebe. Und ich dachte bereits, ich würde sie nicht mehr finden.
Doch ich verlor sie einige Zeit später wieder. Dieses Mal vermutlich für immer.
Ich habe viel über mich selbst gelernt. Durch Andere, aber auch durch mich selbst und ich habe festgestellt, dass es Dinge gibt, die ich nicht mehr durchmachen möchte.
Ich hoffe, 2011 wird anders für mich.
Liebesfreuden dauern nur einen Augenblick,
Liebeskummer das ganze Leben.
~ Jean-Pierre Claris de Florian ~

Category: Erlebnisse, Musik, Poesie
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. Oliver says:

    Tröste dich, die Stunden eilen,
    und was all dich drücken mag,
    auch die schlimmste kann nicht weilen,
    und es kommt ein andrer Tag.
    In dem ew'gen Kommen, Schwinden,
    wie der Schmerz liegt auch das Glück,
    und auch heitre Bilder finden
    ihren Weg zu dir zurück.
    Harre, hoffe. Nicht vergebens
    zählest du der Stunden Schlag:
    Wechsel ist das Los des Lebens,
    und – es kommt ein andrer Tag.

    (Theodor Fontane)

  2. Chris says:

    Wenn Freunde nicht mehr sind was Sie mal waren, wenn Sie Dir nichts mehr geben vergess Ihre Namen. Lieber Haß als gespielte Liebe, ist alles was wir fühlen eine Lüge? Es wird Zeit zu gehen……(Böhse Onkelz)

    Und so wird es immer sein liebe Bardin, es werden Leute kommen und gehen. Ich kenne Männer welche bisher nie Glück in Ihrem Leben mit dem anderen Geschlecht hatten…noch nie etwas hatten. Das ist hart! So dann ist auch nur ein kurzes Glück ein Hoch im Leben an das man sich erinnern kann in schlechten Zeiten.

    Bu bist das Salz in meinen Wunden in so endlos vielen Stunden. Schön dich zu seh´n, auf wiedersehn! (Böhse Onkelz)

    Gruß vom Papa of the year 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.