Tjo, öfter mal was Neues…

Tja, nachdem ich nun die Hausarbeit fast fertig habe, darf ich mir dann über etwas anderes den Kopf zerbrechen.
Ich hab gestern die Kündigung von meinem Arbeitgeber erhalten… Zum 7. Februar…
Also, nach vier Monaten wieder mal Jobsuche. Ich könnte sie alle treten…
Naja, war halt wohl doch zu oft krank, aber was macht man bei Magen-Dram-Grippe oder Bronchitis? Genau, man geht arbeiten und steckt die Kollegen an und läuft auf’m Zahnfleisch rum, weil man ja Angst um den Job hat…
Oder man bleibt, wie ich, zu Hause, ist somit sozial und kriegt dann dafür die Kündigung…
Achja, was soll’s. Der Job hat eh keinen Spaß gemacht und ich find sicher schnell was Neues. Ich hatte beim letzten Mal ja auch ganz guten Erfolg: Sieben Bewerbungen und sieben Einladungen zu Vorstellungsgesprächen. Ist doch ein guter Schnitt 🙂
Also, ab durch die Mitte. Trübsal blasen bringt da eh nix 🙂
Aber drückt mir die Daumen, dass alles gut geht.

Category: Erlebnisse
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.