Erkältungen sind echt doof

Tja, die beste Krankheit taugt nix.
Ich habe das große Vergnügen, mich mal wieder mit einer Erkältung rumzuquälen.
Kopfschmerzen seit 5 Tagen wegen zu sitzender Nasennebenhöhlen, dazu noch Husten und das typische Matsch-Gefühl.
Nicht grade das, was man sich für ein Wochenende vorstellt, an dem amn eigentlich wegfahren wollte.
Für dieses Wochenende war ich eigentlich als Amazone auf einem Con eingeplant. Aber aufgrund meiner Erkältung bin ich am Freitag nicht Richtig Bayern aufgebrochen, sondern bin brav zum Arzt gegangen.
Der freute sich auch gleich, mich mal wieder zu sehen. War ja auch länger nicht da. Und der weiß auch genau, dass ich nur komme, wenn’s mir wirklich nicht gut geht.
Wie eben diesen Freitag.
Tja, abgehört und auf’m Kopf rumgeklopft und Blutdruck gemessen. Blutdruck war bei 90/60 und damit absolut im Keller. Beim Kopfabklopfen hat er festgestellt, dass die Nebenhöhlen dicht sind und beim Abhören ein schönes Rasseln in den Bronchien.
Ja, so muss das bei einer ordentlichen Erkältung sein. Wenn schon, denn schon 😉
Tja, und so halte ich mich mit Antibiotika und Zeugs gegen den Husten über Wasser.
Seit heute hab ich auch noch so’n wunderbaren Druck auf den Ohren. Da sitzt die Eustachsche Röhre zu. Auch nicht nett.
Aber hoffentlich hab ich das bald hinter mir. Krank sein ist nämlich voll blöd…

Category: Krank
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.