Loderndes Feuer – Ein Gedicht

Als ich heute morgen aufgewacht bin und nachdem ich die Kaffeemaschine angestellt hatte, überkam es mich mal wieder…
Das ist dabei rausgekommen:

Loderndes Feuer

Leidenschaft,
bebende Körper,
ekstatische Küsse,
wie ein Vulkan.

Ein Rhythmus,
wie Trommeln,
begleitet das Feuer,
das hier lodertet.

Sterne sprühen,
bunte Farben,
Hand in Hand
in die Lüfte.

Das Feuer erlischt,
der Vulkan kühlt ab
und zusammen
in tiefer Liebe vereint.

Arienna
08.06.08

Category: Poesie
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.