Ein Gedicht ohne Titel

Ich habe grade eben noch ein Gedicht gefunden, das ich sehr schön finde und irgendwie in meinen momentanen Lebenskontext passt. Und weil es mich beim Lesen irgendwie berührt hat, möchte ich es hier hinterlassen.

Heilende Hände,
führen dich,
berühren,
streicheln
deine Seele,

fürsorglich und sanft,
tragen,
wiegen
dich in Geborgenheit,

zeigen,
weisen
dir das Licht
der Liebe,

heilende Hände
ruhen
liegen,
still und leise
in deinem Schoß!


Petra Speth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.