Hmpf

Es ist schon komisch, was man so anstellt, wenn man nicht schlafen kann.
Es ist 01.06 Uhr und ich sitz nach einem bisher erfolglosen Einschlafversuch vorm Laptop.
Nunja, so kann ich Euch wenigstens von meinem Abend mit dem lieben Chris von der Handywette berichten.
Nach schier endlosen zwei Wochen haben wir es endlich mal wieder geschafft, uns zu treffen.
Es ging dann zunächst in die City, wo wir mit entsetzen feststellten, dass während der Sommermonate Juni, Juli und August die Geschäfte in der Woche nur bis 19 Uhr geöffnet haben. Und das, wo man doch so essentielle Dinge wie ein USB-Kabel, eine neue Flöte und Gitarrensaiten benötigt.
Naja, was tut man in einer solchen Notlage? Richtig, das Stammcafe aufsuchen, was zu futtern und zu trinken bestellen. Da das Getränk meistens etwas schneller am Tisch ist als das Futter, wird dann erstmal angestoßen.
Nach dem ersten Schluck sahen unsere Gläser dann so aus:

Naja, da wir beide nicht so einen Zug drauf haben, sahen die Gläser nach etwa 10 Minuten so aus 🙂
Nun denn, es kam dann auch das Essen, ich hab nur die Hälfte aufgefuttert und war froh, einen Essensvertilger dabei gehabt zu haben.
Man quatscht dann so über Gott und die Welt, über gescheiterte oder scheiternde Beziehungen und alles andere und macht sich dann wieder auf den Heimweg.
Dann auf dem Weg zu mir nach Hause kommt man auf die glorreiche Idee, Guild Wars mal wieder auszupacken. Der große Nachteil daran, wenn man länger nicht gespielt hat, ist die schier unendlich lange Ladezeit der verschiedenen Updates.
Insgesamt hat das ganze über ’ne Stunde gedauert und ich hab den lieben Chris dann auf einen anderen Tag vertröstet, denn es war inzwischen elf und ich musste am nächsten Morgen früh raus.
Und das ist dann wieder eine andere Geschichte, die ich im nächsten Eintrag erzähle 😉

Category: Erlebnisse
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.