Und manchmal läuft es einfach – Fast…

Manchmal habe auch ich einfach mal Tage, an denen alles läuft. Kein Stress, keine nervigen Dinge, die es zu erledigen gilt, sondern einfach mal Zeit, den eigenen Ideen Raum und Zeit zu geben, damit sie sich entfalten können. Die letzten zwei Wochen kann man unter dem Stichwort „kreativ“ extrem gut zusammenfassen.

Ich war viel unterwegs, habe mit einigen Freunden viele verschiedene Pläne geschmiedet, habe mich selbst mit meinen eigenen Händen kreativ betätigt und warte eigentlich nur noch auf zwei Pakete, die mir noch Dinge bringen, damit ich andere Dinge endlich mal verschicken kann (ich sag später, was es war, sind Überraschungen… wie immer).

Ich habe das große Glück, mich jetzt bereits auf eine schöne Consaison 2017 freuen zu können, da ich drei Mitspieler gewinnen konnte, die sich mir und meinen Ideen anschließen. Darüber bin ich sehr sehr sehr glücklich und ich gehe vollends darin auf, für diese drei Accessiores für deren Gewandung zu entwerfen und war recht kreativ in der Namensfindung. Lasst Euch überraschen 😉

Zudem habe ich, und das freut mich am meisten, ein Jobangebot bekommen, für das ich vorgeschlagen wurde und ich mich nicht drauf beworben habe. In einem ersten Gespräch konnte ich einen guten Eindruck hinterlassen, so dass nun bald das zweite Gespräch folgt. Ich freu mich sehr darüber und über die Möglichkeiten, die das mit sich bringt. das wäre für mich ein großer Schritt vorwärts und eine Chance, weiterzukommen und wieder etwas neues zu lernen.

Ende August darf ich dann auch endlich mein Praktikum absolvieren, auf das ich mich auch schon sehr freue. Ich darf eine statistische Erhebung eines Vorher-Nachher-Zustandes bei einem Seminar begleiten und als eigenständiges Projekt durchführen. Zudem ist flexibel gehalten, dass ich, wenn ich möchte und mir das zutraue, selbst entsprechende Übungen anleite und durchführe. Ebenso eine riesen Möglichkeit, viel zu lernen und aus dem Seminar persönlich etwas für mich mitzunehmen.

Danach darf ich dann noch meiner besten und liebsten Freundin ein paar Tage auf den Wecker gehen. Ich hab sie lange nicht gesehen und ich glaube, das wird das absolute Highlight des Jahres. Ich glaube, darauf freue ich mich am Meisten!!

Also alles im Fluss… Wenn da nicht das Warten auf die Pakete wäre, die ich benötige, um endlich was anderes loszuschicken… Narf.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.You can leave a response, or trackback from your own site.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.